Herzlich willkommen
       zur Konzertsaison
               September 2016 - Mai 2017

Programmheft der Konzertsaison September 2016 - Mai 2017
zum Herunterladen (PDF-Datei, 2,2 MB)

Sehr geehrte Freunde der klassischen Musik,

nun liegt die Jubiläumssaison hinter uns mit vielen unvergesslichen Konzerten großartiger Künstler, etwa mit Pianist Menahem Pressler, der wenige Tage nach seinem Auftritt im Bagno mit dem Echo Klassikpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde. Auch unter neuer künstlerischer Leitung präsentieren wir ihnen in der 21. Spielzeit ein Programm, das sich international auf höchstem Niveau bewegt. Herzlich laden wir sie ein, unseren einzigartigen "Musiktempel" im Herzen des Münsterlandes zu besuchen.

Eine konstante Größe im Bagno ist seit langem unser "Orchestra in Residence", lŽarte del mondo, unter der Leitung von Werner Ehrhardt. Mit ihm treten in dieser Spielzeit zwei weltbekannte Gastsolisten auf, Cellist Daniel Müller-Schott und, in einem Sonderkonzert, die berühmte Mezzosopranistin Vesselina Kasarova. In der Meisterserie A ist Publikumsliebling Daniel Hope erneut zu Gast in Steinfurt, diesmal im Klavierquartett. George Gershwins "Rhapsody in Blue" steht im Mittelpunkt des Klavierabends mit Michael Endres, dessen CD-Einspielung von Gershwins klassisch-jazzigen Songs von der Presse gefeiert wurde. Mit Davide Formisano weht ein Hauch von Mailänder Scala durchs Bagno. Fünfzehn Jahre war der Italiener Soloflötist des wohl berühmtesten Opernhauses der Welt. Das Prager Bläseroktett beschließt die A-Serie gemeinsam mit Pianist Dinis Schemann und furioser Kammermusik von Mozart bis Gounod.

"Große Namen" und junge Shootingstars vereint unsere Meisterserie B: Sopranistin Raffaella Milanesi bietet, begleitet vom G.A.P. Ensemble, in Kantaten von Vivaldi und Scarlatti höchste Sangeskunst. Zu den bedeutendsten Streichquartetten Europas zählt das traditionsreiche Kodály Quartett, das erstmals in Quartett- und in Triobesetzung Musik ihres Namenspatrons sowie von Mozart und Dvo?ák spielt. Claudius Popp wurde bereits als 21-Jähriger Solocellist der Staatsoper Unter den Linden Berlin unter Maestro Daniel Barenboim. Er spielt im selten zu hörenden Duo mit Harfe Musik von Bach bis Piazzolla. Mit Verve begeistert die ausgezeichnete kasachische Geigerin Mira Tujakbajewa ihr Publikum. Im Gepäck hat die Virtuosin u.a. Pablo de Sarasates berühmte "Habanera"! Hornist Pr?emysl Vojta gewann nicht nur den ARD Musikwettbewerb, ausgezeichnet mit dem begehrten Beethoven-Ring spielte er als Solist mit der Academy of St. Martin in the Fields unter Sir Neville Marriner beim Beethovenfest Bonn.

Ein ganz besonderes "Schmankerl" präsentieren wir unter dem Motto "Legenden im Bagno": Von König Juan Carlos wurde er zum Ritter geschlagen und in den Adelsstand erhoben: Pepe Romero. Gemeinsam mit seinem Vater gründete er "Los Romeros". Im exklusiven Sonderkonzert interpretiert der Weltstar die Klassiker der spanischen Gitarrenmusik. Zusammen mit unseren Partnern präsentieren wir außerdem den Preisträger des bedeutendsten niederländischen Klavierwettbewerbs und die beliebte Reihe "Musikerlebnis Bagno-Falkenhof". Zum Saisonfinale laden wir Sie ein zu "Summertime im Bagno" mit dem Trio Wildes Holz und einem Konzert für Jung und Alt.

Zu guter Letzt: Vielleicht werden Sie bei Facebook unser "Freund"? Wenn Sie uns ein "gefällt mir" schenken, bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wir wünschen Ihnen wieder viel Freude beim sinnlichen Erlebnis klassischer Musik in einem der schönsten Konzertsäle Europas, der "Grande Galerie pour les Concerts" in Steinfurt.

Für den Bagno-Kulturkreis

Dr. Matthias Schröder
Künstlerischer Leiter

Il Bagno - GRANDE GALERIE POUR LES CONCERTS