Konzert-Nr.: 01

SAISONERÖFFNUNG

MENDELSSOHN KAMMERORCHESTER LEIPZIG
PETER BRUNS, Leitung und Solo-Violoncello

SEPTEMBER
Sa. 16.09.2017
20:00 Uhr

MENDELSSOHN KAMMERORCHESTER LEIPZIG
PETER BRUNS, Leitung und Solo-Violoncello

Programm:

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sinfoniesatz c-Moll Streichersinfonie Nr. 7

Robert Volkmann:
Serenade d-Moll op. 69

Niels Wilhelm Gade:
Novelletten für Streicher Nr. 1 op. 53

Gaetano Donizetti:
Sinfonia d-Moll

Hector Berlioz:
"La mort d'Ophélie"

 

Felix Mendelssohn Bartholdy hat als Komponist, Pianist und Dirigent das europäische Musikleben des 19. Jahrhunderts entscheidend geprägt. Das Mendelssohn Kammerorchester Leipzig sieht es als seine Aufgabe an, sein Werk in Verbindung mit der Leipziger Musiktradition in den Fokus seiner Arbeit zu rücken. Bereits kurz nach seiner Gründung im Jahr 2000 gastierte das Orchester auf bedeutenden Festivals wie dem MDR Musiksommer, dem Leipziger Bachfest und den Mendelssohn-Festtagen in Leipzig. Es folgten Konzertreisen in die Schweiz, die Türkei und nach Spanien, Gastspiele in allen großen Konzertsälen Deutschlands.

Mit dem renommierten Cellisten Peter Bruns verbindet das MKO Leipzig eine langjährige Zusammenarbeit. Seit 2014 ist er künstlerischer Leiter des Orchesters. Bruns ist seit 2005 Professor für Violoncello an der Hochschule für Musik in Leipzig.

 zurück zur Übersicht

Il Bagno - GRANDE GALERIE POUR LES CONCERTS