Konzert-Nr.: 13

PIANISSIMO!
 

JUNI
Sa. 15.06.2019
20:00 Uhr

Klavierduo Walachowski
Klaviertrio Würzburg

Programm:

Franz Schubert:
Symphonie h-Moll "Unvollendete" für Klavier zu vier Händen, Violine und Violoncello

Sergej Rachmaninoff:
Romance und Valse für Klavier zu 6 Händen

Antonín Dvořák:
Slawische Tänze op. 46 Nr. 1 und Nr. 2

Wolfgang A. Mozart:
Le nozze di Figaro – Ouvertüre für Klavier zu 6 Händen

Johannes Brahms:
Ungarische Tänze Nr. 2 und Nr. 8 für Klavier zu vier Händen, Violine und Violoncello

Felix Mendelssohn-Bartholdy:
Symphonie Nr. 1 c-moll op. 11

 

"Den beiden Pianistinnen fehlt es an nichts, weder an Temperament, zündender rhythmischer Gestaltung, noch an Wärme oder klanglicher Sensibilität."
(Klassik Heute)

Anna und Ines Walachowski gehören längst zu den führenden Klavierduos der Gegenwart. Seit knapp zwei Jahrzehnten begeistern die beiden Schwestern mittlerweile ihr Publikum auf den internationalen Konzertpodien. Geboren in Polen, erhielten sie mit vier bzw. sechs Jahren den ersten Klavierunterricht. 1983 übersiedelte die Familie nach Deutschland. Anna und Ines absolvierten ihre Studien an der Musikhochschule Hannover und dem Mozarteum in Salzburg. Wesentliche musikalische Impulse erhielten sie durch Professor Karl Heinz Kämmerling und Professor Alfons Kontarsky.

Das Klaviertrio Würzburg zählt zu den arriviertesten seiner Art. Seit der Gründung haben die Schwestern Katharina Cording, Karla-Maria Cording und der Cellist Peer-Christoph Pulc stetig ihre Fähigkeiten erweitert und verfeinert. Das Repertoire des Ensembles umfasst derzeit über 70 Klaviertrios, darunter einige selten aufgeführte Werke, aber auch zeitgenössische Kompositionen von Erkki Sven Tüür oder Thomas Stöß. Zu Beginn seiner Laufbahn studierte das Trio bei Prof. Hatto Beyerle an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und danach bei Prof. Sören Uhde an der Hochschule für Musik Würzburg.

 zurück zur Übersicht

Il Bagno - GRANDE GALERIE POUR LES CONCERTS