Konzert-Nr.: 05

ERWARTUNG

SIBYLLA RUBENS
&
CARL-MARTIN BUTTGEREIT

NOVEMBER
So. 15.11.2020
18:00 Uhr

SIBYLLA RUBENS, Sopran
CARL-MARTIN BUTTGEREIT, Klavier

Programm:

Lieder von Anton Urspruch, Johannes Brahms, Franz Liszt, Robert Schumann und Joachim Raff.

„Ihr feiner Sopran ist wendig und munter wie der Schmetterling in diesem Lied und schwärmerisch aufblühend wie die Nachtigall, in die sich die Rose im Gedicht verliebt, ist farbenreich, unangestrengt und natürlich fließend und leidenschaftlich strömend“.
(Rainer W. Janka, Klassik Heute)

Selten wurde eine Ersteinspielung mit Werken eines „vergessenen“ Komponisten derart mit Lob überhäuft wie die CD „Erwartung“! Sibylla Rubens und Carl-Martin Buttgereit stellen hier erstmals Lieder von Anton Urspruch vor, Schüler von Franz Liszt, und im 19. Jahrhundert einer der angesehensten Komponisten Deutschlands.

Die Konzert- und Liedsängerin Sibylla Rubens studierte Gesang in Trossingen und Frankfurt am Main sowie bei Elsa Cavelti in Basel und in der Liedklasse bei Irwin Gage in Zürich. In ihren mehr als 90 CD-Einspielungen dokumentiert Sibylla Rubens ihr Können nicht nur als herausragende Bach-Interpretin, sondern überrascht mit Einspielungen bis weit in die romantische Literatur hinein. Rubens arbeitete u.a. mit den Münchner Philharmonikern, den Berliner Philharmonikern und bekannten Chören unter Dirigenten wie Ton Koopman, Frieder Bernius, Ivan Fischer oder Kent Nagano. Sie leitete die Oratorienklasse am Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg.

Carl-Martin Buttgereit erhielt seine Ausbildung in Essen, Berlin, Wien und Zürich bei Klaus Hellwig und Jürg von Vintschger. Weitere Studien führten ihn zu Karl-Heinz Kämmerling. Er gilt als exzellenter Liedbegleiter, Konzertreisen führten ihn in verschiedene europäische Länder, nach Südafrika und nach Brasilien zum Festival "Musica em Trancoso".

zurück zur Übersicht

Il Bagno - GRANDE GALERIE POUR LES CONCERTS