Konzert-Nr.: 07

VIOLINE VIRTOUS
 
INGOLF TURBAN

JANUAR
Sa. 27.01.2018
20:00 Uhr

INGOLF TURBAN, Violine

Programm:

Niccoló Paganini:
Nel cor più non mi sento

Johann Seb. Bach:
Partia Nr. 2 d-Moll BWV 1004

Eugène Ysaÿe:
Sonate pour violon seul op. 27/4

Fritz Kreisler:
Recitativo und Scherzo op. 6

Camillo Sivori:
Capriccio op. 25 Nr. 5 B-Dur

Paul Hindemith:
Sonate für Violine allein op. 31/2

 

Er zählt zweifelsohne zu den ganz großen Geigenvirtuosen von heute! Als Solist spielte Ingolf Turban u.a. in den Philharmonien von Berlin und München, in der Züricher Tonhalle, im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins oder in der Mailänder Scala mit Dirigenten wie Sergiu Celibidache, Lorin Maazel, Zubin Mehta und Yehudi Menuhin.

Ingolf Turban gilt als Paganini-Spezialist, sein Einsatz für dessen Werk feierte weltweit große Erfolge, so 2006 beim Konzert mit den New Yorker Philharmonikern oder mit der Gesamteinspielung aller sechs Violinkonzerte von Niccolò Paganini. Der Geiger wirkte als Musiker und Paganini-Darsteller in der TV-Dokumentation "Paganinis Geheimnis" mit, die 2007 erstmals in der ARD gesendet wurde. Ingolf Turban ist außerdem künstlerischer Leiter des Kammerorchesters "I Virtuosi di Paganini".

Das umfangreiches Repertoire des Geigers ist mittlerweile auf über 40 CD-Produktionen dokumentiert, darunter etliche viel beachtete Ersteinspielungen. Im Jahre 2006 folgte Ingolf Turban, der bis dahin elf Jahre an der Stuttgarter Hochschule für Musik und darstellende Kunst unterrichtet hatte, dem Ruf als Professor an die Hochschule für Musik und Theater in München.

 zurück zur Übersicht

Il Bagno - GRANDE GALERIE POUR LES CONCERTS